Neue TLDs mit nahezu beliebigen Wörtern beschlossen

Posted by GSL-Team - 21. Juni 2011 - News, WebWirtschaft - 1 Comment

Die Zeiten, in denen man sich für .de, .com oder eine der anderen Top Level Domains (TLD) entscheiden musste, könnten bald vorbei sein. In Zukunft können Internet-Adressen auf den Namen einer Stadt wie .berlin oder einer Firma wie .audi enden. Damit sollen Verbraucher in Zukunft auch Unternehmen und Behörden einfacher im Netz finden.

Das wurde gestern auf einer Tagung der ICANN in Singapur beschlossen. Adressen wie nachname.stadt können Endverbraucher spätestens im Jahr 2013 registrieren. Bis dahin sollten die Vergabestellen die genauen Bedingungen für die neuen TLDs festgelegt haben. Einige Hoster bieten schon jetzt die kostenlose Vorbestellung von Internet-Adressen mit den neuen Endungen an.Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.