Microsoft’s Spiele-Steuerung Kinect am Start

Posted by GSL-Team - 5. November 2010 - News, WebWirtschaft - 2 Comments

Bis zum Ende des Jahres will Microsoft 5 Millionen Kinect-Spiele-Steuerungen verkaufen. Das verkündete der Konzern jetzt zum Verkaufsstart in den USA. Vorher lautete die Prognose für das laufende Quartal noch bei drei Millionen der bewegungssensitiven Steuerungen. Kinect kommt in diesen Tagen in den Handel-

Die Xbox-Steuerung wird nicht wie zum Beispiel bei der Wii mit dem Controller, sondern mit Bewegungen des ganzen Körpers gesteuert. Aktuell gibt es 17 für Kinect geeignete Spiele für die Xbox und bis zum Jahresende sollen noch fünf dazu kommen.

In Europa beginnt der Verkauf am 10. November. Kinect konkurriert dann im Weihnachtsgeschäft mit Nintendos Wii und Sonys Move.Facebook Like

2 comments

  • Multikonsolengamer (1 comments) sagt:

    Naja die ersten unabhängigen Tesberichte bescheinigen Kinect ja einige gravierende Fehler die den Spielspaß doch erheblich trüben:
    * Hoher Platzbedarf
    * Probleme bei der Erkennung von Spielern die vom Normalmaß abweichen (dicke, dünne)
    * Problem bei der Erkennung wenn man keine Jeans+T-Shirt trägt (Röcke und Schlabberpullis machen eine korrekte Erkennung praktisch unmgöglich)
    * Allgemein oftmals träge Bewegungserkennung, was vor allem bei schnellen Spielen für Probleme sorgt usw. usw.

  • Anna (3 comments) sagt:

    Also heisst das jetzt nach dem letzten KOmmi, lieber nicht kaufen?

    lg Anna

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.