Microsoft hat Forensik-Software “Cofee” verloren

Posted by malo - 12. November 2009 - News - No Comments

Das für Ermittlungsbehörden gedachte Forensik-Programm, welches dazu dient Beweise zu sichern die während des Betriebs des Computers entstehen, ist ins Internet gelangt und konnte heruntergeladen werden von allen interessierten Usern.

Die Privatanwender,die jetzt im Besitz dieses Polizei-Tools sind, sind sicherlich enttäuscht, denn das unter Windows XP laufende Tool besteht hauptsächlich aus Skripten die ohnehin in Windows enthaltene Werkzeuge zur Systemwartung nutzen um bestimmte Infos zusammen zu tragen. Es soll aber möglich sein auch passwortgeschützte und verschlüsselte Daten zu sichern.

Das Tool kommt auf einem Stick daher und ist für Computerlaien gedacht, die es gerade schaffen einen USB-Stick anzustecken. Das Programm arbeitet mit der Auto-Run Funktion und erstellt einen kompletten Report der eben als Beweis vor Gericht stand hält.

www.winfuture.de

www.heise.de

Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.