Microsoft bringt WebMatrix kostenlos unter’s Volk

Posted by GSL-Team - 13. Januar 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

WebMatrix enthält alles, was zur Erstellung von Internetseiten unter Windows nötig ist. Dazu gehört der IIS Developer Express als Entwicklungs-Webserver ohne Admin-Rechte, das ASP.NET-Framework und die eingebettete Datenbank SQL Server Compact.

Der Einstieg in WebMatrix gelingt sehr leicht, und das Programm ist nicht auf ASP.NET beschränkt. Man kann unter Anderem auch PHP für die Programmierung verwenden. Mehrere Projekte werden als Muster mitgeliefert, bei denen die Sprache Razor benutzt wird. Razor basiert auf C#. Projekte aus WebMatrix kann man auch in Visual Studio weiter bearbeiten, wenn die Ansprüche steigen.

Razor und WebMatrix wurden heute Abend auf der CodeMash-Konferenz in Ohio vorgestellt.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.