Media Markt will heute Samsung Galaxy Tab 10.1 verkaufen

Posted by GSL-Team - 13. August 2011 - WebWirtschaft - 2 Comments

Das Landgericht Düsseldorf hat ja letzte Woche ein Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 für die gesamte EU außer den Niederlanden ausgesprochen. Der Media Markt hatte für den Verkauf am 13.8. geworben und will auch davon nicht abgehen. Die Stückzahl könnte allerdings begrenzt sein.

Das Galaxy Tab 10.1 ist ein ernst zu nehmender Konkurrent für Apple’s iPad – kleiner, feiner, leistungsfähiger und preisgünstiger. Und man verliert auch nicht die Garantie, wenn man darauf die Apps installiert, die man selbst haben möchte und nicht nur die, die dem Hersteller genehm sind. Deshalb versucht Apple, über einen Geschmacksmuster per Rechtsstreit durchzusetzen, dass nur sie Tablets herstellen und vermarkten dürfen. Apple geht auch gegen weitere Hersteller wie Motorola in aller Welt gerichtlich vor. Samsung hat Widerspruch eingelegt, über den in 14 Tagen entschieden wird.

Da die Verfügung nur gegen Samsung gerichtet ist, braucht sich der Media Markt daran auch nicht halten. Wenn das Verkaufsverbot für schon gelieferte Produkte wirksam werden soll, müsste Apple eine Verfügung gegen die Händler erwirken, die aber auch in großem Umfang Apple-Produkte anbieten. Das will Steven Jobs dann doch nicht riskieren.

Gestern war der 30. Geburtstag des IBM-PCs, der sich durch seine Offenheit als führender Computer gegen bessere Konkurrenten durchsetzen konnte. Auch Apple gehörte damals zu den Wettbewerbern und machte damals den gleichen Fehler wie heute.Facebook Like

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.