Kurz erklärt: Explorer ohne Werbung

Posted by GSL-Team - 11. März 2017 - Kurz erklärt, News, WebWirtschaft - No Comments

Die Zeiten des werbefreien Explorers unter Windows 10 sind jetzt wohl vorbei: Im Dateimanager von Microsoft Windows 10 werden inzwischen immer häufiger Werbebotschaften angezeigt.

Bisher werden dabei ausschließlich Microsoft-eigene Produkte beworben. Entsprechenden Angebote von Wettbewerbern wurden in dem Dateimanager bisher noch nicht gesichtet.

Hersteller Microsoft wirbt im Windows-Explorer besonders für seinen Cloud-Speicherdienst Onedrive. Onedrive ist ja im Grunde schon Bestandteil von Windows 10 – allerdings nur mit einem maximalen Speicherplatz von 5 GByte.

Wie man die Werbung wieder los wird

Es gibt aber auch die Möglichkeit, diese Werbung aus dem Windows Explorer zu verbannen. Das soll hier kurz erklärt werden:

Man geht dazu im Dateimenü des Windows-Explorers auf „Optionen“, dort auf „Ansicht“ und entfernt dann das Häkchen von der Einstellung „Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen“. Damit sollte die Werbung dann dauerhaft aus dem Windows-Explorer ausgesperrt bleiben – so Microsoft will…

 Facebook Like

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.