iPad 2 – Verkaufsstart führt zu Panik und Verletzten in China

Posted by GSL-Team - 8. Mai 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Nach einem Bericht des Handelsblattes kam es am Freitag in Peking zu einer Panik in der Warteschlange vor einem Apple Store in Peking. Stundenlang hatten die Menschen vor dem größten chinesischen Apple Store im Vergnügungsviertel Village in Sanlitun angestanden, um an das neue iPad 2 zu kommen.

Obwohl der Manager des Stores 50 Sicherheitskräfte eingesetzt hatte, drückte die ungeduldige Menge eine stabile Tür aus Sicherheitsglas ein. Dabei erlitten einige der Menschen Schnittverletzungen. Das Geschäft, das an guten Tagen um die drei Millionen US-Dollar Umsatz erzeugt, wurde daraufhin von der Polizei geschlossen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.