Internet zurück in Ägypten

Posted by GSL-Team - 3. Februar 2011 - News - 1 Comment

Das gesamte Land war fünf Tage vom Netz getrennt. Gestern wurden nach und nach alle Routen wieder frei geschaltet und die meisten Internetseiten sind wieder erreichbar. Blockiert istaber weiterhin der Zugriff auch Soziale Netzwerke und Medien wie Twitter und Facebook.

Man kann noch nicht sagen, welche technischen Folgen sich aus der Abschaltung ergeben, denn so einen langen Totalausfall hatte man bisher noch nicht. Die Nameserver für ägyptische Third Level Domains machen keine Probleme, denn die darüber liegenden Nameserver der Second Level Domains (com.eg, net.eg) timen erst nach 20 Wochen aus. Es gibt auch mehrere Spiegelserver, so dass der Nameservice durchgehend lief.

Allerdings gab es fünf Tage lang keine Aktualisierung von Virenschutzprogrammen und anderen Sicherheitslösungen. Das könnte Kriminelle ins virtuelle Ägypten locken.Facebook Like

One comment

  • Dustin (1 comments) sagt:

    Sie schreiben:
    >Allerdings gab es fünf Tage lang keine Aktualisierung von Virenschutzprogrammen und anderen Sicherheitslösungen. Das könnte Kriminelle ins virtuelle Ägypten locken.
    Ich glaube das die wenigsten überhaupt auch täglich ihre Programme updaten. Jene die es nach etwa einer Woche nicht getan haben, tun es vielleicht praktisch nie(?).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.