Inside WikiLeaks

Posted by GSL-Team - 13. Februar 2011 - News, Sicherheit - 2 Comments

Unter dem Titel “Inside WikiLeaks” erschien gestern die Abrechnung von Daniel Domscheit-Berg mit seiner früheren großen Liebe. Zumindest liest sich das Buch genau so. Irgendwie weinerlich und auch enttäuscht – als schreibe ein verlassener Liebhaber über seine böse Ex. Die Trennung erfolgte im letzten September. Daniel Domscheit-Berg gab damals nach eigener Aussage seinen Job als deutscher WikiLeaks-Sprecher auf, während WikiLeaks das als Beurlaubung darstellte. Domscheit-Berg und Julian Assange haben sich offensichtlich im Streit getrennt.

Der Untertitel “Meine Zeit bei der gefährlichsten Website der Welt” klinkt ja auch nicht gerade nach praktiziertem Realismus, aber vielleicht bringt das noch ein paar Leser mehr. Beim Schreiben half eine Online-Redakteurin der Zeit.

Das Buch erschien im Econ-Verlag, umfasst 304 Seiten und ist seit Samstag für 18 Euro in den Buchhandlungen zu kaufen.Facebook Like

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.