Immer mehr Android-Tablets

Posted by GSL-Team - 7. Juni 2010 - News - No Comments

Auf der diesjährigen Computex konnte man Dutzende von Geräten sehen, die mit dem Android-Betriebssystem von Google ausgestattet sind.

MSI bezeichnet sein 10“-Modell noch als Design-Studie. Fertig soll das Gerät erst Anfang 2011 sein. Einige weitere Geräte firmierten unter Prototyp, Entwicklergerät oder Referenzdesign, wobei ein stark gebautes weißes Gerät von Foxconn mit Tegra 2 – Prozessor sehr beliebt war. Dieses Gerät wird schon in Tausender-Stückzahlen an Entwickler verkauft.

Das Huawei S7 Android-Tablet

Das Huawei S7 Android-Tablet

Das schon auf der MWC angekündigte Huawei SmaKit S7 und das Malata SMB-A1011 mit Nvidia Tegra 2 – Chip, ein Ebook-Reader von Qualcomm und das Riesen-Smartphone Dell Streak, ebenfalls von Qualcomm, lassen sich über den Touchscreen alle flüssig und genau bedienen, an Rechnerleistung fehlt es nicht.

Das S7 zeigt auf einem 7“-Display 800 x 480 Punkte und basiert auf einem 1 GHz-Qualcomm-Prozessor. Das Malata stellt auf seinem 10“-Display schon 1024 x 600 Punkte dar und hat auch schon einen Tegra 2 Dualcore-Prozessor.

Viele andere Geräte waren relativ schlecht zu bedienen. Die Touchscreens nehmen die Fingerbefehle zum Teil nur unwillig an. Diese Geräte sind auch eher für Länder gedacht, in denen teure Smartphones und PCs bisher kaum verbreitet sind. Dort finden sie Ihren Platz, weil sie für relativ wenig Geld recht viele Möglichkeiten bieten.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.