Internet Explorer 9 – Preview mit neuer Java-Engine

Posted by GSL-Team - 18. November 2010 - Browser, News - 1 Comment

Die siebte  Platform Preview des neuen Internet Explorer 9 wurde gestern von Microsoft veröffentlicht. Mit Erfolg wurde in den letzten Wochen die Javascript-Engine “Chakra” bezüglich der Performance überarbeitet. Nach eigenen Angaben soll der Microsoft-Browser nun schneller als alle Konkurrenten sein.

Bisher war Opera 10.6 der schnellste beim Sun Spider-Test. Den absolviert die siebte Preview in 75 % der Zeit der Vorversion. Microsoft macht aber deutlich, dass die Messergebnisse der Benchmarks für Javascript zwar gut vergleichbar sind, aber eigentlich zu dicht beieinander liegen, um sich nennenswert auf die Gesamtperformance auszuwirken. Interessanter soll da schon die Hardwarebeschleunigung des IE9 sein. Damit experimentieren aktuell auch die Wettbewerber Google und Mozilla.Facebook Like

One comment

  • Jonas Woijcek (1 comments) sagt:

    “Nach eigenen Angaben soll der Microsoft-Browser nun schneller als alle Konkurrenten sein.”
    Eine sehr komische Aussage. Ich bin überzeugt, dass Chrome und Firefox immernoch schneller sein werden. Vermutlich sogar die aktuell verfügbaren Browser. diese Spezialtests rendern ja nicht jede Webseite sondern durchlaufen spezielle Tests, ähnlich wie Verbrauchstests beim Auto.

    Mal schauen ob sich da wirklich noch etwas an der Schnelligkeit tut. Ich jedenfalls bin für alles offen und Wechsel auch gerne zum IE9 sofern er denn schneller und stabiler als die Konkurrenz sein wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.