IBM erweitert sein Paket um einen Webmail-Dienst

Posted by Ingmar - 30. September 2009 - News - No Comments

Unter dem Namen LotusLive (http://www.lotuslive.com/de/) bietet IBM schon länger eine Plattform an, die folgende Dienste bereit stellt:

LotusLive Meetings

LotusLive Meetings ist eine abgesicherte Serverumgebung, um Web-Meetings zu ermöglichen. Auch die Informationsfreigabe sowie Präsentationen sind möglich.

LotusLive Events

LotusLive Events sind Onlineservices mit welchen man Ereignisse, Registrierungen und Meetings erfassen kann. Dies lässt umfangreiche Analysen der Ergebnisse zu und stellt die Verfügbarkeit der geplanten Ereignisse für alle Beteiligten sicher.

LotusLive Connections

LotusLive Connections stellt einen Service für Collaboration, kombiniert mit Funktionalitäten für Social Networking dar. Es ist hierdurch die gemeinsame Nutzung von Dateien, Instant Messaging im Unternehmen, Aktivitätenverwaltung und Vernetzung möglich.

LotusLive Engage

LotusLive Engage  verbindet das soziale Netzwerk des Unternehmens mit Funktionalitäten für Webkonferenzen und Collaboration. Dazu gehört das Speichern und die gemeinsame Nutzung von Dateien, Instant Messaging und Aktivitätenverwaltung.

lotuslivenotesNeu hinzu gekommen ist nun eine Webmail-Oberfläche mit dem Namen

LotusLive Notes

LotusLive Notes ist eine  E-Mail-Lösung für Unternehmen.

Sie stellt Benutzern einen zentralen Zugriff auf Personen und Ressourcen im Unternehmen und im Internet bereit.

lotuslive_inotes

LotusLive iNotes

Das E-Mail-Programm LotusLive iNotes ist eine unternehmenstaugliche Messaging-Lösung für Unternehmensmitarbeiter. Mitarbeiter mit Fernzugriff oder im Einzelhandel sowie alle Mitarbeiter, die keinen festen Arbeitsplatz haben, haben so Echtzeitzugriff auf Unternehmens-E-Mails. Mit dem webbasierten E-Mail-Programm haben alle Mitarbeiter Echtzeitzugriff auf die E-Mails via Browser oder per POP/IMAP über ein E-Mail-Programm.

Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.