HP fürchtet Übernahme durch Oracle

Posted by GSL-Team - 30. September 2011 - News, WebWirtschaft - 2 Comments

Nach einem Bericht von Bloomberg fürchtet HP, dass Oracle versuchen wird, HP zu übernehmen. Der niedrige Aktienkurs von HP nach Schließung der PC-Sparte und dem Ausverkauf der Smartphone-  und Tab-Sparte macht das durchaus möglich.

Unter diesem Aspekt soll auch der unerwartete Abgang von Léo Apotheker und die Berufung der früheren Ebay-Chefin Meg Whitman als CEO zu sehen sein. Seit der Berufung von Apotheker hat die Aktie fast 50 % ihres Wertes verloren. Apotheker bekam als “goldenen Handschlag” bei seinem Ausscheiden 13 Millionen Dollar.

Da Oracle nur an der Server- und Netzwerksparte Interesse hat, würde das eine Zerschlagung des Konzerns bedeuten.Facebook Like

2 comments

  • HPler (1 comments) sagt:

    “… nach Schließung der PC-Sparte …”. Die PC-Sparte ist und wird nicht geschlossen. Die Information ist schlicht weg falsch.

    Im Gepräch ist eine Abspaltung der PC-Sparte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.