Heftige Kritik am neuen Startschirm von Microsoft Windows 8

Posted by GSL-Team - 13. Oktober 2011 - News - No Comments

Das neue Metro-Userinterface von Windows 8 stößt bei vielen Windows-Usern auf heftige Kritik. Dazu hat jetzt Windows-Chef Steven Sinofsky im Blog Stellung genommen. Der nebenstehende Screenshot von Microsoft zeigt das aktuelle Design des Startschirms.

Viele Nutzer fordern, dass der Startschirm des Metro-Userinterface zumindest wahlweise abgeschaltet und stattdessen der Desktop wieder angezeigt werden kann. Sinofsky schreibt dazu, das sei eine natürliche  Reaktion auf Veränderungen, die mit einem neuen Produkt einhergehen.

Microsoft will diese Änderung aufgrund von Datenerhebungen aus der Nutzung von Windows 7 gemacht haben, die werden aber als nicht repräsentativ kritisiert, weil angeblich die Nutzung in Unternehmen dabei nicht angemessen berücksichtigt wurde.

Erste Änderungen wegen der Nutzerkritik sind auch schon geplant.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.