häufige Tastenkombinationen unter Windows und Windows 7

Posted by malo - 28. Januar 2010 - News - 14 Comments

Ich ärgere mich jedes Mal, wenn mir die Maus am Rechner ausfällt oder die Batterieleistung abbaut und ich so schnell keine Ersatzbatterien zur Hand habe, da bin ich typisch Mädchen… denn die Akkubatterien, die ich als Ersatz gekauft habe sind natürlich nicht geladen, wie auch sonst….

Da gibt es ja jede Menge Tastenkombinationen die ich natürlich nicht zur Hand habe, wenn ich sie benötige.

Das geht über einfache Kombinationen wie

STRG+C                                                          kopieren

STRG+X                                                          ausschneiden

STRG+V                                                          einfügen

STRG+Z                                                          rückgängig

ENTF                                                              löschen

aber da gibt es noch jede Mange weitere Tastenkombinationen. Wer Interesse hat, darf sich die Liste hier herunterladen.

Tastenkominationen Allgemein (anklicken und dann nochmals anklicken, es öffnet sich eine PDF-Datei)

Ich finde es hilfreich….aber ich bin ja auch nur ein Mädchen….:-)Facebook Like

14 comments

  • Manuel (43 comments) sagt:

    Na da lob ich es mir doch dass meine Hardware kabelgebunden und für den Fall eines Ausfalls Ersatzgeräte in der Schublade sind *g
    Schade dass der gute alte Griff nach strg+alt+entf und strg+shift+esc neben zahlreichen anderen Befehlen nicht mit auf genommen wurden. Aber immerhin, ein paar der neuen Win7-Tastenkürzel in Bezug auf Aerosnap waren mir noch nicht geläufig. Praktisch :)

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Das ist keineswegs für Windows 7. Denn es fehlt STRG+SHIFT+N um einen neuen Ordner zu erstellen. Eine der am sehnsüchtigst erwarteten Shortcuts.

    Aber mal was anderes. Du sagst mir gerade, dass der Blog, den ich abonniert habe von einer Frau geführt wird? Du hast mein Weltbild zerstört ^^’

  • Rieke (149 comments) sagt:

    Nicht nur das !
    Das WWM gehört zu Suleitec Webhosting, welches von einer Frau geleitet wird UND (da ich atm nicht gar so viel zum Tippseln komme) ist unsre gute Malo (passt in keine “Frau-Schublade”, schwebt daher immer zwischen Motorrad-Braut, absolute Kämpfer-Persönlichkeit, Froh-Natur und rettendem Engel) hier im Magazin oft die treibende Kraft !

    Willkommen im 21ten Jahrhundert ;)

  • Malo (24 comments) sagt:

    oh Danke für die Blumen Rieke… ich wusste gar nicht, dass ich so abwechslungsreich bin…:-)

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Das ist doch jetzt mal überraschend. Überraschend positiv. Man findet in diesem Bereich eher selten Frauen und wenn dann sind die Beiträge eher uninteressant.
    Aber das der Blog nicht privat betrieben ist, finde ich dann doch etwas schade.

    Im Übrigen wünsche ich mir für die Kommentare eine Möglichkeit mich benachrichtigen zu lassen, wenn etwas nach meinem Kommentar geschrieben wird. ( http://txfx.net/wordpress-plugins/subscribe-to-comments/ )

    Gruß
    Wishu

    • Rieke (149 comments) sagt:

      Das WWM (startete als 4websites.de so ca 2001/2) war einmal Michael´s Projekt, ich habe es damals als Hoster gesponsert. Micha und ich sind im laufe der Jahre gute Freunde geworden und als ihm mit Beginn des Studiums die Zeit und Lust fehlte sich weiter darum zu kümmern, hat er es mir überlassen. Da alle rechts eingebundenen Banner kostenlose Banner für langjährige Kunden oder Autoren sind, denk ich .. ist es nicht sooo schlimm das es nicht ganz privat läuft ;)

      Deinem Plugin-Wunsch bin ich gefolgt, berichte bitte ob alles so funktioniert wie du es dir vorgestellt hast !

  • Rieke (149 comments) sagt:

    Hm irgendwie zerhäckselt mir das Plugin aber des Dasboard, da werden nun die Kommentare nicht mehr angezeigt, des quickpost ist weg und ka was mir grad nicht auffällt das es fehlt … kann noch nicht sagen ob wir es drin lassen können oder ich mal nach einem anderen schaue.
    Nachtrag:
    Ok, des Plugin mag PHP als CGI Modul nicht, nun sollte es funktionieren :)

    • Rieke (149 comments) sagt:

      Sorry, musste es wieder deaktivieren, solange es eingeschaltet ist, sieht nicht mehr jeder jeden Artikel auf der Startseite, des ist dumm.

    • Rieke (149 comments) sagt:

      Der kürzliche Server Austausch und vorherige Rettungsversuche hatten wohl mehr Folgen als geplant, ich habs ja immer gesagt … ich HASSE “Super Cache” …
      Nachdem ich nun auch per FTP dem verdammten Addon den “Gar aus” gemacht habe, scheint auch das Comment Script keine Fehler mehr zu werfen, mal sehn :)

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Ok, solche Probleme hatte ich nun noch nicht mit dem Plugin. Da unten das Feld noch ist, denke ich mal, dass es jetzt geklappt hat oder? Ich werde es ja sehen, wenn ich eine Mail bekomme, solltest du hier nochmal antworten ;)

    Aber danke auf jeden Fall für die Mühe.

    Gruß
    Wishu

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Achso, etwas, was mir noch aufgefallen ist:
    http://wishuload.de/viewer.php?id=1265282831-92919-20100204122646.png

    Da gibts es eigentlich noch ein paar Punkte:
    1. Kürze wird groß geschrieben
    2. Es gibt wohl einen Codierungsfehler ;)
    3. “comments” ist englisch
    4. Die Datumsangabe ist englisch

    Dieser Kommentar muss nicht frei gegeben werden ^^

    • Rieke (149 comments) sagt:

      Steh ich zu, bin eine Rechtschreibseuche ! Dazu nutze ich gelegendlich aus Faulheit des WebFTP, was leider mit UTF-8 Probleme hat, da muss ich die Tage mal auf die Suche gehen, wo ich des wieder versemmelt hab. Leider ist des ashford Design alles andere als gut strukturiert, des nimmt etwas Zeit in Anspruch :)

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Müsstest eigentlich mal in der comments.php gucken.

    Aber auf jeden Fall funktioniert die Benachrichtigung.

  • Motorrad Andi (1 comments) sagt:

    Ne ne kabellose Mäuse warn noch nie was für mich da bleib ich doch lieber beim Kabel ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.