Hackerangriff auf Twitter.com

Posted by malo - 18. Dezember 2009 - News - No Comments

So, jetzt also wieder einmal der Twitterdienst… wie schon im Frühjahr diesen Jahres, denn laut Cnet wurde damals ein Account eines CNN-Journalisten übernommen und unflätige Tweets abgesetzt. Auch soll ein Twitter-Account eines Twitter-Gründers gehackt worden sein. Techcrunch rät nach dieser – allerdings umfassenderen Attacke – um Änderung der Zugangspasswörter.

Zeitweilig – ungefähr eine Stunde lang – war die Webseite www.twitter.com nicht erreichbar, bzw. wurde umgeleitet auf eine wie es scheint iranische Webseite, denn es waren iranische Flaggen zu sehen und die riesige Schrift „Iran Cyber Army“ und die Verlautbarung, dass die USA glauben das Internet zu kontrollieren, das aber nicht stimme, sondern die Iran Cyber Army die Macht kontrolliere.

Twitter schaltete den Dienst ab und war zeitweilig überhaupt nicht zu erreichen. Nach Twitters Aussage sei der DNS-Eintrag, der sich um die Ordnung und Identifizierung der Domains kümmert beeinträchtigt gewesen. Ob die Hacker Zugriff auf Kontoinformationen der Twitter-Nutzer gehabt haben, steht noch in den Sternen und deshalb ist die Warnung von Techcrunch durchaus ernst zu nehmen. Ich persönlich habe meinen privaten Twitter-Account mit neuen Passwörtern versehen, kann ja nicht schaden, sondern nur nutzen.

Die Reaktionen der Twittergemeinde auf den Hackangriff war lustig und bestürzt zugleich und manchen ist sogar aufgefallen, dass das normale Leben auch ohne zeitweiligen Twitterzugriff sogar weiter geht und keinerlei Probleme aufwirft. Wen wundert`s?

http://winfuture.de/news,52260.htmlFacebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.