Grünes Licht für Rotlicht in der XXX-TLD

Posted by GSL-Team - 20. März 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Es hat an die acht Jahre gedauert, bis sich die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers ICANN jetzt für die Rotlicht-TLD .xxx entschieden hat. Damit kann jetzt die amerikanische ICM Registry bald die ersten Domains mit der Endung .xxx verkaufen.

In der xxx-TLD werden nur Anbieter von Sex-Inhalten Domainadressen erhalten, allerdings nicht nur Unternehmen, sondern auch einzelne Personen. Bei der Sex-Industrie wird die neue TLD abgelehnt, weil eine Filterung aller Sex-Angebote auf diese Art viel zu leicht von Regierungen oder andere Gegnern von sexuellen Inhalten umgesetzt werden kann. Auch um eventuelle zu hohe Kosten macht man sich Sorgen.

Für Besucher der Angebote in der xxx-TLD sind einige Verbesserungen vorgesehen. In dieser TLD soll der Schutz vor Kreditkartenbetrug, Schadprogrammen und Identitätsdiebstahl verbessert werden. Auch Kinderpornografie wird auf xxx-Domains nicht gestattet.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.