Google vs. Twitter

Posted by malo - 9. Februar 2010 - News - No Comments

Google Mail hat schon jetzt Status-Updates integriert im Mini-Format. Jetzt soll Google mit einem Twitter-Double auf den Markt kommen. Twitter-Killer wird er auch genannt, aber das bleibt wohl eher abzuwarten, denn warum sollte man Google nutzen, wenn man bereits einen Account bei Twitter hat?

Die Nutzer von Google-Mail, von denen es immerhin inzwischen 176 Millionen gibt, sollen zukünftig die Möglichkeit erhalten einen Google-Micro-Blogging-Dienst zu nutzen, der ähnlich wie Twitter agieren soll. Gleichzeitig soll Youtube und auch das Foto-Portal Picasa mit integriert werden.

Facebook als Konkurrent hat fast 400 Millionen Nutzer und es bleibt abzuwarten, ob Google hier einen ähnlichen Hype hinbekommt wie seinerzeit Twitter, der vor allem unter den jungen Nutzern einen gewissen „Coolness-Faktor“ hat. Immerhin zählt Twitter mit seinen über 25 Millionen Usern zu einer gewissen Größe im Netz.

Google hat das Potential erkannt und in seiner Suchmaschine tauchen immer häufiger auch Twitternachrichten auf.

Für mich hört sich das abgekupfert an, so eine Art:“ Wir wollen auch!“

Daumen runter.

QuelleFacebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.