Google Chrome 11 hört zu und schreibt mit

Posted by GSL-Team - 29. April 2011 - Browser, News - No Comments

Gestern wurde die neue Version des Google-Browsers Chrome 11 zum Download freigegeben. Das interessanteste Feature ist diesmal die Spracheingabe über HTML. Ein mit dem proprietären Attribut “x-webkit-speech” modifiziertes Input-Element wandelt Sprache in Text um.

Das Ganze nennt Google “HTML 5 Speech Input API” und hat es dem W3C als Entwurf vorgelegt, um einen Standard daraus zu machen. Dabei schickt der Browser die Audiosignale per HTTPS zu einem Google-Rechner und liefert den erkannten Text auf dem gleichen Weg wieder zurück. Die Lösung unterstützt reguläre Ausdrücke, Wortlisten und eine Spracherkennungs-Grammatik.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.