Google Android – direkt an Fritz!Box anschließbar

Posted by malo - 10. Mai 2010 - News - 1 Comment

AVM hatte zur Cebit eine Software gezeigt, mit der sich ein Smartphone direkt an die Fritz!Box anhängen kann. Jetzt kann das auch Google Android mit der Fritz!App Fon 1.00. Auch Apples iPhone kommt noch nach.

Das Smartphone direkt ins heimische Wlan-Netz integrieren, dann kann man mit der Fritz!App jetzt ohne größere Probleme. Vorteil: Man kann auf seinem Smartphone sehen wer auf dem Festnetz angerufen hat und direkt zurückrufen. Das Smartphone wird so zu einem Festnetzgerät. Ebenfalls möglich ist laden von Musik und Videos vom lokalen Netzwerkspeicher auf das Android-Handy. Voraussetzung für die Umsetzung ist eine aktuelle Fritz!Box der Modelle 7390, 7270 oder 7170 incl. aktueller Firmware sowie ein Android-Handy und die entsprechende App.

Meinung: Klasse Sache und so wird die heimische Vernetzung eine runde Sache. Nicht nur, dass es heute möglich ist Filme vom Laptop auf dem TV abzuspielen und vom TV aus auf alle vernetzten Laptops und Rechner zuzugreifen, jetzt kommt auch die Telefonie dazu.


Quelle
Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.