Firefox 3.0.15 und 3.5.4 JETZT updaten!

Posted by Rieke - 28. Oktober 2009 - Browser, News, Sicherheit - No Comments

firefox updateLos jetzt. HEUTE noch … nicht erst nächste Woche oder wenn irgendwann mal Zeit ist. HEUTE noch das Update auf Firefox 3.0.15 oder  3.5.4 machen !

Statistiken und Sicherheitsexperten klagen immer wieder darüber, das vor allem nicht nur völlig verwahrloste Computer von Privatpersonen sondern auch die Software auf Firmen Computern VIEL zu spät mittels Updates auf den neusten Stand und damit sicherer gemacht werden.

Die  Sicherheitslöcher in unserer Software wie vor allem das Betriebssystem selbst(vor allem Windows)  und die Browsersoftware (meist InternetExplorer oder Firefox) ermöglichen Angreifern oft unbemerkt Kontrolle über den PC zu erlangen und damit unbemerkt Zugriff auf die Dateien auf der Festplatten zu geben, deren Inhalte und Dokumente als Dateianhang zu verschicken oder als Werkzeug für illegale Aktivitäten zu dienen.

Aber der Tag an dem ein Patch kommt, also die Möglichkeit vorhandene Sicherheitslöcher zu fixen… ist nicht immer Anlass zur Freude. Denn das ist auch der Tag, an dem die Sicherheitslücken “bekannter” werden, denn in den Patchnotes und News steht dann schon etwas genauer drin welche Lücken es gab, was möglich war und das es geschlossen wurde.

Perfekte Informationen für Trittbrettfahrer und die können sich Zeit lassen. Denn wir lassen uns ja auch Zeit mit dem Erledigen unserer Patches oder ? Also jetzt wo überall bekannt ist, dass mein PC nackt im Netz steht und jeder wie ein Selbstbedienunsgladen nur noch zugreifen muss… warum sollte ich mich jetzt beeilen …?

HEUTE NOCH UPDATEN, denn HEUTE ist PATCHDAY und dein PC ein öffentlicher Grabbeltisch!

…..Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.