Fehlerbeseitigung bei Tiny MCE

Posted by GSL-Team - 27. September 2010 - News - No Comments

Mit dem aktuellen Update auf die Version Tiny NCE 3.3.7 werden viele Fehler beseitigt, von denen die meisten nur mit bestimmten Browsern aufgetreten sind.

Tiny MCE wird in vielen Internet-Anwendungen als WYSIWIG- Editor eingesetzt, man kennt ihn aus vielen Blogs, CMS und anderen Webanwendungen. Der Editor unterliegt der LGPL und darf frei für eigene Programme eingesetzt werden.

Neue Funktionen wurden mit dem aktuellen Update nicht eingeführt, es ist ein reiner Bugfix, der aber auch nötig war. Die kommende Version 3.4 soll wieder neue Funktionen für den Editor bringen.

Tiny MCE basiert auf Javascript und wurde 2004 veröffentlicht. Er soll das Erstellen von Online-Inhalten vereinfachen. In der Illustration sehen Sie alle Funktionen von Tiny MCE im Überblick. Der Editor kann individuell konfiguriert werden, so dass dem Benutzer mehr oder weniger Möglichkeiten zur Verfügung stehen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.