Facebook Bilderlücke – der Alptraum eines Webdesigners

Posted by GSL-Team - 8. Dezember 2011 - Sicherheit - No Comments
facebook_logo

In den letzten Tagen wurde in fast allen Nachrichtendiensten über eine Bilder-Sicherheitslücke bei Facebook berichtet. Man konnte auf einfachste Art und Weise die Fotos beliebiger fremder Facebook-Nutzer anschauen. Dazu musste man einfach nur das Profilbild des Benutzers als anstößig melden.

Diese Meldefunktion zeigte dann sofort weitere Bilder dieses Benutzers an, unabhängig davon, ob die vielleicht als privat gekennzeichnet waren. Frei nach dem Motto: Die könnten ja auch anstößig sein. Selbst Privatfotos von Facebook-Boss Mark Zuckerberg konnten sichtbar gemacht werden.

Das Problem ist wohl bei einem Softwareupdate der Seite entstanden, quasi der Alptraum des Internetschaffenden. Das Update wurde gestern rückgängig gemacht, um dies Problem vom Tisch zu kriegen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.