Englische Wikipedia schaltet aus Protest gegen SOPA heute ab

Posted by GSL-Team - 18. Januar 2012 - Sicherheit - No Comments
wikipediaprotest20120118

Aus Protest bleibt heute die englischsprachige Wikipedia ganztägig gesperrt. Wer die Seite aufruft, sieht einen Protest gegen die beiden Gestzesinitiativen Stop Online Piracy Act (Sopa) und Preventing Real Online Threats to Economic Creativity and Theft of Intellectual Property Act (Protect IP Act oder kurz Pipa) in den USA.

Beide sollen den Schutz geistigen Eigentums sicherstellen, haben aber das Potential, das freie und offene Internet zu bedrohen und unmöglich zu machen, um die Taschen von irgendwelchen Rechteverwertern zu füllen.

Nach den Gesetzesvorlagen sind weitreichende Repressalien vorgesehen. Suchmaschinen und Provider sollen gezwungen werden, Internetseiten zu sperren, die unrechtmäßig urheberrechtlich geschützte Inhalte bereithalten. Seiten, die auf solche Seiten verlinken, sollen ebenfalls gesperrt werden. Eine neue Form der Zensur, ausgeübt durch “Rechteinhaber” – das Wort hat eher das Potential zum Unwort des Jahres als das magere “Döner-Morde”.

Auch andere Seiten wie Mozilla, das Blog Boinboing oder Tucows unterstützen den Protest für 12 oder 24 Stunden. Großunternehmen wie Facebook, Google oder Ebay sind zwar auch Gegner von SOPA und PIPA, werden aber ihre Seiten nicht schließen.

Präsident Obama hat allerdings auch schon sein Veto angekündigt.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.