Eine Studie belegt: Der Internet-Explorer ist für Dumme

Posted by GSL-Team - 1. August 2011 - Browser, News - No Comments

Kanadische Marktforscher von der Firma Aptiquant stellten einen kostenlosen IQ-Test ins Internet und analysierten dann die Ergebnisse von mehr als 100.000 Teilnehmern nach den ve4rwendeten Browsern.

Dabei kam heraus, dass der IQ von Benutzern des Internet Explorer weit unter dem Durchschnitt lag. Die Benutzer von Firefox, Chrome und Safari lagen deutlich höher als der Durchschnitt. Interessant ist, dass der erreichte IQ auch von der genutzten Version des Internet Explorer abhängig ist. Nutzer von Internet Explorer 6 kamen im Schnitt auf einen IQ von 82, User von Internet Explorer 9 erreichten im Schnitt über 90.

Die gleiche Untersuchung hatte Aptiquant schon einmal vor fünf Jahren durchgeführt. 2006 waren noch keine nennenswerten Unterschiede zwischen den Benutzern unterschiedlicher Browser zu erkennen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.