Die Perso-Pannen und kein Ende…

Posted by GSL-Team - 25. November 2010 - News, Sicherheit - No Comments

Es ist noch keine Woche her, dass wir über Probleme mit dem Rufnamen bei den Personalausweisen berichten mussten und schon werden die nächsten Probleme bekannt. Zunächst merkte man in Riedstadt, dass über 100 der von der Bundesdruckerei kommenden neuen Personalausweise Fehler beim Aussteller aufwiesen. Anstatt der genauen Bezeichnung der ausstellenden Behörde hatte die Druckerei einfach “Der Bürgermeister” eingedruckt.

Dieser Fehler ist auch in den Gemeinden Biebesheim, Nauheim, Kelsterbach und Mörfelden-Walldorf festgestellt worden – und möglicherweise auch noch in anderen Gemeinden und in den Landkreisen Hochtaunus und Bergstraße.

Diese falsch ausgestellten Personalausweise sind ungültig und werden deshalb nicht ausgehändigt. Die Ursache für die Fehldrucke soll in einer Software liegen, die der IT-Dienstleister für Kommunen ekom21 von der Bundesdruckerei bekam und für seine kommunalen Kunden in Hessen anpasste. Deshalb kann sich das Problem auch in 129 Kommunen in Hessen auswirken.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.