Die Aktion Occupy Flash will Flash von den Computern entfernen

Posted by GSL-Team - 22. November 2011 - Browser, News, Sicherheit - No Comments
occupyflash

Einige Webdesigner wollen den Wechsel vom proprietären Adobe-Standard Flash auf den offenen Standard HTML5 beschleunigen. Eine löbliche Idee. Dazu haben sie die Website http://occupyflash.org/ eingerichtet, über die jeder Surfer Flash von seinem Computer entfernen lassen kann. Das ist vielleicht nicht sehr klug, denn man sperrt sich ja selbst von Flash-Seiten aus.

Die Begründung dazu wird im Manifest auf dieser Seite gegeben:

“Der Flash Player ist mehr als tot. Seine Zeit ist abgelaufen. Er ist voller Fehler. Er stürzt häufig ab. Er fordert regelmäßige Sicherheitsupdates. Auf den meisten mobilen Geräten läuft er nicht. Flash Player ist ein Fossil aus der Zeit geschlossener Standards und einseitiger Kontrolle von Internettechnologien durch Konzerne.”Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.