Der HTML-Editor Aloha

Posted by GSL-Team - 28. September 2010 - News - No Comments

Der neue Aloha-Editor ist eine gute Alternative zu den bekannten Konkurrenten Tiny MCE oder CKEditor. Der Schwerpunkt liegt auf einer besseren Benutzerfreundlichkeit und Performance. Aloha ist über DOM in die Webseite integriert und arbeite so besonders schnell. Das merkt man besonders, wenn es auf der Seite mehrere Editierbereiche gibt. Performance-Messungen ergaben einen Geschwindigkeitsvorteil von ca. 25% bei der Arbeit mit Aloha.

Aloha schwebt dann wie eine Werkzeugpalette über einem zu bearbeitenden Bereich. Dabei sind maximal 15 Werkzeuge eingeblendet, damit die Palette nicht zu groß wird. Handelt es sich um einen längeren Text, bleibt der Editor immer über dem gerade bearbeiteten Absatz.

Die Open Source-Version von Aloha wird unter der AGPLv3 – Lizenz angeboten und kann auf der Website des Herstellers heruntergeladen werden.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.