Das Ende von iPhone 5, 5c und iPad4

Posted by GSL-Team - 6. Juni 2017 - News, WebWirtschaft - 1 Comment

Bei Apples Entwickler-Konferenz WWDC17 in San Jose wurden gestern Abend Details zum neuen Betriebssystems-Update auf iOS11 bekannt. Mit dem für den Herbst erwarteten Betriebssystems-Update auf iOS 11 gibt es ein neues Design für den App Store – allerdings findet man in dem Laden keine 32-Bit Apps mehr. Für das Update braucht man mindestens ein iPhone 5s.

Geplante Obsoleszenz

So kommt also das wenig smarte Aus für iPhone 5, iPhone 5c und iPad 4. Unterstützt werden von iOS 11 nur noch iPhones ab dem 5s, das iPad Air und iPad Air 2, das iPad Pro, das neue iPad der fünften Generation sowie der iPod touch der sechsten Generation. Alle Apps, die keine 64-Bit-Unterstützung mitbringen, werden nach dem Update einfach nicht mehr funktionieren.

Facebook Like

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.