Bug in iOS 5 erlaubt unethered Jailbreak für iPhone und iPad

Posted by GSL-Team - 8. November 2011 - Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments

Der französische Hacker pod2g teilte über Twitter mit, dass er eine Möglichkeit für eine dauerhafte Entfesselung (unethered Jailbreak) von Apple gefunden hat. Es handelt sich um einen iOS 5-Fehler, den man für einen solchen Hack benutzen kann. Der Hacker glaubt nicht, dass er schon sehr bald ein Release davon machen kann, will aber fleißig weiter daran arbeiten. Auch andere Hacker wie Grant Paul (Chpwn) arbeiten zurzeit an einem Jailbreak für iOS 5.

Das besondere an einem unethered Jailbreak ist, das diese Befreiung von den Fesseln, die Apple ins Betriebssystem eingebaut hat, auch einen Neustart des Gerätes übersteht.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.