Breitbandatlas: Fast die Hälfte der Deutschen könnte High-Speed-Surfen

Posted by GSL-Team - 26. Juli 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wurde gestern ein neuer Breitbandatlas veröffentlicht. Dabei ergab sich, dass die Ende 2010 mit 1,5 % geschätzte Unterabdeckung mit Anschlüssen von mindestens 1 MBit Bandbreite zum Jahreswechsel bei 1,7 % lag. Oder andersherum: für 98,3 % der deutschen Haushalte stand ein solcher Anschluss zur Verfügung.

Der neue Breitbandatlas stammt vom TÜV Rheinland, die dazu benötigten Daten stellten die Telcos freiwillig bereit. Die Karten mit verbesserter Auflösung basieren jetzt auf einem Raster von 250 x 250 m. Von der Bandbreite her wird jetzt der Bereich bis zu 50 MBit/s abgedeckt.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.