Blumenkübel sorgt für Wirbel im Netz

Posted by malo - 5. August 2010 - News - 4 Comments

Das hätte sich die erst seit einer Woche tätige Journalistin der Münsterschen Zeitung sicherlich nicht träumen lassen, dass sich Ihr Artikel mit einer simplen Lokalmeldung über einen umgefallenen und zerbrochenen Blumenkübel vor einem Altenheim in Neuenkirchen so einen Hype auslöst und auf Platz 4 der meist genutzten Begriffe bei Twitter landet. Da hat die Autorin nicht mit der Lust auf Spaß der Netzgemeinde gerechnet, denn kaum war die vermeintliche Lokalmeldung online, veröffentlichte ein Kollege die Meldung „In Neuenkirchen ist ein Blumenkübel umgefallen“ und da der Kollege fast 2000 Follower bei Twitter hat, vervielfachte sich die Meldung immer weiter, teils mit kuriosen Äußerungen und Änderungen, so dass sich ausländische User schon fragten um was es sich bei dem German-Wort „Blumenkübel“ handelt und ob es eventuell ein General des zweiten Weltkrieges oder gar eine neue deutsche Sexstellung sei, so berichtet die Welt.de und der Blumenkübel löste in einer Meldung sogar den berühmten Sack Reis in seiner Bedeutungslosigkeit ab. Sogar ein Song wurde kurzerhand gedichtet und veröffentlicht. Hier einige besondere Schmankerl zum Thema Blumenkübel via Twitter:

Henningtillmann: Wolfgang Bosbach (CDU) fordert Verbot von Killerspielen nach #Blumenkübel Anschlag.

Wideawake01: Unsichere Quellen berichten: BP schließt das Ölleck mit einem #Blumenkübel

mitglied92: Eilmeldung: Merkel bricht ihren Urlaub wegen dem #Blumenkübel ab und befindet sich auf dem Weg zur Unglücksstelle.

Quelle 1

Quelle 2

Song zum KübelFacebook Like

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.