Bitkom: User wechseln nur selten ihren Internet-Provider

Posted by GSL-Team - 17. Januar 2012 - WebWirtschaft - No Comments
bitkom_logo

Der Branchenverband Bitkom hat auf Basis von EU-Zahlen aus der “E-Commerce-Haushaltsumfrage” festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Internetnutzer noch nie über einen Wechsel seines Internetproviders nachgedacht hat. 40 % der Leute haben schon einmal mit dem Gedanken gespielt, aber wirklich gewechselt haben nur 13 % aller Haushalte.

Und die Zahl der Wechsler steigt auch nur sehr langsam. Im Jahr 2010 waren es noch 10 %, 2011 dann 13 % – mit dieser Steigerungsrate dauert es noch 12 Jahre, bis die Anzahl der Wechsler auf 50 % gestiegen ist.

Bitkom interpretiert da eine hohe Kundenzufriedenheit hinein. Das kann man auch anders sehen und etwa mit der “Massenträgheit” erklären. Auf diese Art ist ja die frühere “Bundespost” zu ihren anfangs recht vielen Kunden gekommen und auch Stromprovider wie RWE & Co. konnten Honig aus dem Beharrungsvermögen der Verbraucher ziehen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.