Bing Maps Streetside lässt ab 1. August Vorab-Widersprüche zu

Posted by GSL-Team - 16. Juli 2011 - News, WebWirtschaft - 1 Comment

Alle Mieter und Hausbesitzer können ab 1. August der Anzeige ihrer Häuser in Bing Maps Streetview vorab widersprechen. Unter www.microsoft.com/maps/de-DE/streetside.aspx soll dann ein Formular für diesen Zweck zu finden sein. Wer keinen eigenen Internetzugang hat, kann sich das Formular auch per Post von Microsoft zuschicken lassen, es ausfüllen und wieder zurücksenden.

Diese Vorab-Widersprüche können bis zum 1. September gemacht werden. Nach diesem Zeitpunkt, wenn die ersten Strassenfotos schon online sind, soll es weiterhin eine Möglichkeit geben, sein Haus verpixeln zu lassen. Die Veröffentlichungen nach Plan beginnen im Herbst des laufenden Jahres.Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.