Bezahl-Apps für Android finden schwer Kunden

Posted by GSL-Team - 29. Mai 2011 - News, Suchmaschinen, WebWirtschaft - No Comments

Die Statistiken zu Google’s Android Marktplatz zeigen, dass Apps für Android-Handys, die Geld kosten sollen, bei der Kundschaft wenig gefragt sind. Es wurde festgestellt, dass nur 20 % der Bezahl-Apps mehr als 100 Mal herunter geladen wurden. Bei den kostenlosen Apps kann man das von über 80 % der Anwendungen sagen.

Mit 350.000 Apps ist der Android Market die Nummer Zwei hinter Apple’s App Store, der jetzt schon über 500.000 Apps verzeichnet. Die Highflyer sind 96 Apps für Android, von denen jede über 5 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Den absoluten Rekord hält dabeiGoogle Maps mit über 50 Millionen Downloads.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.