“Alice” Vanessa Hessler stolpert über Gaddafi-Freundschaft

Posted by GSL-Team - 1. November 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Als Gesicht der DSL-Marke “Alice” ist Fotomodell Vanessa Hessler nicht mehr erwünscht. Das teilte Telefonica Germany in seinem Twitter-Feed und auch im Focus mit. Die Zusammenarbeit wurde “mit sofortiger Wirkung” gestoppt, weil das 23-jährige Fotomodell Vanessa Hesslerin einem Interview mit Diva e Donna, einem italienischen Frauenmagazin, über das Schicksal der Gaddafi-Familie geäußert hat. Sie war mit dem Sohn des Diktators, Mutassim al Gadaffi, seit vier Jahren in einer Beziehung.

Nicht etwa dass sie die vielen Lybier bedauerte, die letztlich durch das diktatorische Gaddafi-Regime ums Leben kamen – nein, sie nahm die Familie Gaddafi in Schutz. “Sie sind nicht so, wie sie immer dargestellt werden. Das sind ganz normale Menschen” und “Man muss nicht alles glauben, was so gesagt wird” soll sie gesagt haben und “Die Leute wissen nicht, was sie tun.”

Nun ja, Telefonica, wusste, was zu tun ist und hat sie zu Recht umgehend rausgeschmissen. Wegen der Übernahme durch Telefonica ist die Einstellung der Marke Alice sowie schon beschlossen, ab 2012 sollen die Alice-Produkte unter der Marke O2 weiter geführt werden.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.