Akkuprobleme des Nokia Lumia 800 geklärt, aber noch nicht gelöst

Posted by GSL-Team - 21. Dezember 2011 - WebWirtschaft - No Comments

Von Anfang an hatten viele Eigentümer des neuen Windows-Smartphones Lumia 800 von Nokia Probleme mit sehr kurzer Akkulaufzeit. Es soll sich um einen Softwarefehler handeln, der dem Akku eine zu geringe Maximalkapazität zuprnet und so den Akku, der an sich in Ordnung ist, nicht voll auflädt. Dazu hat Nokia jetzt im Supportforum ausführlich Stellung genommen.

Danach erkennt man durch Aufruf des integrierten Diagnosewerkzeugs, das man durch die Eingabe der Nummer ##634## in die Telefonanwendung aufrufen kann, ob vielleicht unter “Battery Status” eine zu geringe Maximalkapazität des Akkus angezeigt wird. Bei einem Lumia 800 mit diesem Fehler wird dort eine Maximalkapazität unter 1.000 mAh statt der korrekten 1.400-1.500 mAh angezeigt.

Abhilfe schafft ein Update, das Anfang 2012 erscheinen soll. Wer darauf nicht warten möchte, kann jetzt sein Gerät auch umtauschen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.