Adventskalender für Kids online – Datenschutz ade ?

Posted by malo - 11. Dezember 2009 - News - No Comments

Alle Jahre wieder… erfreuen sich die Kids dieser Welt an bunten Adventskalendern um die Vorweihnachtszeit zu verkürzen. Im realen Leben sind diese gefüllt mit Schokolade oder Spielzeugen, und in der bunten Online-Welt mit guten Ratschlägen, lustigen Animationen oder eben auch Gewinnspielen. Angelockt durch teure Gewinne wie einen Nintendo DS, eine Play-Station 3 oder PC-Spielen werden die Kids dazu verführt sich bei den Online-Kalendern anzumelden und zu registrieren.

Laut einem Bericht von n-tv hat die Verbraucherzentrale NRW ca. 12 Online-Kalender geprüft und herausgefunden, welche Daten der Kids gesammelt werden und was mit diesen Daten geschieht. Leider ist es ja so, dass Gewinnspieldaten oftmals gesammelt und verkauft werden. Die Verbraucherzentrale hat herausgefunden, dass die Firmen die Spielfreude der Kinder ausnutzen und anstatt nur nach der E-Mail-Adresse zu fragen und einem Kennwort oftmals personenbezogene Daten „gesammelt“ werden.

Die im Test besten Kalender sind:

www.pombear.de und

www.wendy.de

Die restlichen zehn Kalender benötigen anstatt Email-Adresse und Kennwort zudem noch Vor- und Nachname sowie Anschrift und falls eine der Angaben fehlt, ist eine Teilnahme nicht machbar.

Ganz schlecht abgeschnitten haben die folgenden vier Kalender, da hier zur Anschrift noch das Geburtsdatum angegeben werden sollte:

www.bruder.de

www.kinder.de

www.pollypocket.de

www.bravo.de

Acht von diesen zehn wollten mit der Anmeldung gleich eine Registrierung für den Newsletter.

Schade für die Kids und eine riesige Aufgabe für die Eltern Ihre Kinder auf solche Mängel aufmerksam zu machen, denn das dass nicht einfach ist bei der Spielfreude und Spontanität der Kinder ist, so glaube ich, allen Eltern klar. Andererseits muss man heute wohl schon die Kleinsten auf die Gefahren im Netz  die mit der Weitergabe der persönlichen Daten zu tun haben,  früh genug hinweisen.

Selbst die Datenschutzhinweise in den Kalendern sind teilweise in Juristendeutsch geschrieben wie bei hallohund.de. Vier der geprüften Adventskalender-Anbieter erklären in kindgerechter Sprache die gemachten Angaben nur für dieses eine Gewinnspiel zu nutzen:

www.fruchtiger.de

www.pombaer.de

www.pferdeundponny.de

www.just4girls.de

Testsieger der Verbraucherzentrale NRW ist der Anbieter www.pombear.de der einerseits nur die Emailadresse und ein Kennwort verlangte und andererseits sehr kindgerecht über die Datennutzung informierte.

Quelle N-TVFacebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.