Adobe: Mac OS X 10.7 Lion ist sehr fehlerhaft

Posted by GSL-Team - 23. Juli 2011 - News, WebWirtschaft - 1 Comment

Das neue Betriebssystemrelease Mac OS X 10.7 Lion von Apple findet in Adobe’s Augen keine Gnade. Im Adobe-Blog ist ein Artikel von Produktmanager Jody Rodgers zu lesen: “Die Katze ist aus dem Sack. Mac OS X aka Lion streift durch die Strassen und Ihr mutigen Mac-Admins geltet als Löwenbändiger.” oder “Ihr such die harten Fakten, aber einige eurer User rennen für das Update Türen ein, mit Begründungen wie ‘es glänzt ja so schön’ oder ‘Ars Technica hat’s empfohlen’.  In Wiklichkeit haben die gesagt, Ihr sollt Euch informieren, bevor Ihr Euer System aktualisiert.”

Jody Rodgers hat eine Liste von Problemen der Adobe-Produkte unter Lion veröffentlicht. Besonders schlimm scheint es mit der Creative Suite zu stehen, zu der auchInDesign und Photoshop gehören. Man kann das auch nicht als Animosität zwischen Adobe und Apple abtun, denn die wichtigsten Hersteller von Musikprogrammen wie Steinberg, Ableton und Avid sagen im Grunde dasselbe: Mac OS X 10.7 erst installieren, wenn man sicher ist, dass die Programme darunter auch laufen!Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.